WISSENSWERTES

Apotheker empfiehlt: Biovolen Kaktussalbe bei trockener Haut

Das sollten Sie vor der Anwendung wissen

Während die meisten bei Verletzungen, Falten oder Unreinheiten auf der Haut sofort handeln, wird trockene Haut oft einfach hingenommen. Ohne die richtige Pflege wird Trockenheit der Haut zum Verhängnis und sie wird rissig und empfindlich.

Viel cremen hilft da nicht immer viel - wichtig sind die richtigen Wirkstoffe, die der strapazierten Haut langanhaltend Feuchtigkeit spenden und sie vor Schäden schützen. 

Biovolen Kaktussalbe ist mit einem Extrakt aus Feigenkaktus auf die Bedürfnisse trockener Haut abgestimmt: Sie spendet langanhaltend Feuchtigkeit und beugt Hautschäden durch Austrocknung vor. Alle wichtigen Informationen rund um Inhaltsstoffe, Anwendung und Wirkung erfahren Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Biovolen Kaktussalbe: Hautpflege mit Feigenkaktus 

 Ist die Haut trocken, geht das oft mit weiteren Problemen einher. Die hauteigene Schutzbarriere ist geschwächt, was die Haut zu einer leichten Angriffsfläche für äußere Einflüsse macht. Trockene Haut benötigt daher nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Schutz.


Genau diese zwei Eigenschaften sind es auch, die den Feigenkaktus in extremer Hitze und Trockenheit überleben lassen. Er verfügt über einen eigenen Feuchtigkeitsspeicher und eine robuste Oberfläche - und ist so vor Verdunstung und schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Das macht ihn zum Leitbild der Kaktussalbe. 

Der Wirkstoff 

Namensgebend für die Kaktussalbe ist der kosmetische Wirkstoff, der in einem komplexen Verfahren aus den Trieben des Feigenkaktus (Opuntia ficus indica) hergestellt wird. Die Triebe und somit auch der Wirkstoff sind reich an Mineralien und Vitaminen.


Das Feigenkaktus-Extrakt stärkt trockene Haut auf zwei Wegen: 

  • Es versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und unterstützt sie so bei der Regeneration und Heilung von Hautschäden. Die Haut wirkt frisch und beruhigt, Hautirritationen werden gelindert.

  • Stressmarker aus den Nervenzellen, die Hautschäden durch oxidativen Stress begünstigen, werden blockiert. Der hauteigene Schutz wird aufrechterhalten und Trockenheit als Alterserscheinung der Haut wird vorgebeugt.

Die Inhaltsstoffe

Als Feuchtigkeitspflege für trockene und irritierte Haut ist die Auswahl der Inhaltsstoffe bedeutend. Sie müssen die Haut nachhaltig befeuchten und das ohne einen fettigen Film zu hinterlassen und ohne die Haut zu reizen.


In der Biovolen Kaktussalbe werden zu über 96 Prozent Stoffe auf natürlicher Basis verarbeitet. 

 Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Kaktussalbe sind:  

  • pflanzliche Öle: Avocado-, Mandel- und Arganöl sowie Sheabutter aus kontrolliert biologischem Anbau spenden trockener Haut langanhaltend Feuchtigkeit und halten sie geschmeidig. Sie bringen die Talgproduktion wieder ins Gleichgewicht und unterstützen die Zellregeneration.

  • pflanzliche Extrakte: Feigenkaktus-Extrakt als Wirkstoff der Salbe reguliert die Feuchtigkeitsbalance der Haut, stärkt die Hautbarriere und beugt Hautschäden im Innern vor. Aloe Vera-Extrakt besitzt feuchtigkeitsspende und entzündungshemmende Eigenschaften, was Hautirritationen lindert. Beide Pflanzenextrakte stecken voller Vitamine und Mineralien.

  • Hyaluronsäure und Panthenol: Hyaluronsäure befindet sich auch natürlicherweise in der Haut und bindet die Hautfeuchtigkeit. Panthenol wirkt hautberuhigend und wundheilungsfördernd. Beide Stoffe fördern den hauteigenen Schutz.

Die Salbe ist frei von Silikonen, Mikroplastik und PEG. Auch auf austrocknende Alkohole und tierische Zusätze wird verzichtet.

Die Anwendung 

Biovolen Kaktussalbe ist als Tages- und Nachtcreme anwendbar und wird ein- bis zweimal täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen. Um gleichzeitig die Durchblutung in der Haut anzuregen, die Salbe vorsichtig mit klopfenden oder kreisenden Bewegungen einarbeiten. Nach einer kurzen Einwirkzeit kann problemlos Make-Up aufgetragen werden.


Die Salbe kann im Gesicht, auf dem Hals und im Dekolleté angewendet werden und ist auch für die Pflege der Augenpartie geeignet. 

Biovolen Kaktussalbe kaufen: Preisvergleich

69,90 Euro (UVP 100 Euro)

inkl. Geld-zurück-Garantie



Online-Apotheke z.B. Shop-Apotheke

90-105 Euro

keine Geld-zurück-Garantie


Örtliche Apotheke

ab 100 Euro

keine Geld-zurück-Garantie


Online-Apotheke z.B. Shop-Apotheke

Örtliche Apotheke

Örtliche Apotheke

Kosten
69,90 Euro (mit Tagesrabatt, UVP 100 Euro)
90-105 Euro
ca. 100 Euro

30-tägige Geld-zurück-Garantie

Biovolen Kaktussalbe ist online und auch in der Apotheke erhältlich.

Online wird sie am günstigsten im herstellereigenen Online-Shop verkauft. Hier gibt es auf den Originalpreis häufig Rabatte und der Versand ist kostenfrei. Die 30-tägige Geld-zurück-Garantie gilt nur beim Kauf im Online-Shop.


Biovolen Kaktussalbe wird ebenfalls von unterschiedlichen Versandapotheken angeboten. Die Preise können sich hier allerdings unterschiedlich gestalten und dementsprechend stark vom UVP des Herstellers abweichen.

Das gleiche gilt für den Kauf in einer Apotheke vor Ort. Biovolen Kaktussalbe kann in der Apotheke Ihres Vertrauens unter der Pharmazentralnummer -16233404 angefragt werden. Hinweis: Beim Kauf in einer (Versand)-Apotheke gibt es keine 30-tägige Zufriedenheitsgarantie.


In der Drogerie und bei Amazon bzw. eBay ist die Salbe nicht erhältlich.  

Erfahrungsberichte und Test 

Anwender berichten zufrieden über Biovolen Kaktussalbe.

Biovolen Kaktussalbe ist eine intensive Feuchtigkeitspflege, die insbesondere trockene und strapazierte Haut pflegen und ihren Feuchtigkeitsspeicher auffüllen soll.

Die Ursachen für trockene Haut sind genauso unterschiedlich wie die Hautbeschaffenheit jedes einzelnen Menschen. Ob eine Gesichtspflege die gewünschte Wirkung erzielt, muss man daher austesten.

Erfahrungsberichte und Bewertungen zur Biovolen Kaktussalbe sind positiv. Anwender sind mit der Pflegewirkung zufrieden und empfehlen die Creme bei trockener Haut weiter. Mit der Kaktussalbe werden Trockenheitssymptome wie Spannungsgefühle und Juckreiz spürbar gelindert und die Hautstruktur verbessert. Irritationen und schuppige Hautareale werden reduziert. 

   

Mehr Details auf der Homepage der Biovolen Kaktussalbe.